© 2017 - 2019 by Pferde-Geist

2-sterne-schrift.png

[Pferdegedanken] – Florina

April 20, 2018

*schüchtern guck*

Hey wer seid ihr denn? Hmmm… Ich bin die Florina, fast 10 Monate alt und gerade erst in meiner neuen Heimat angekommen. Alles ist noch sehr unheimlich hier und niemand mehr da, den ich kenne, weder meine Mama, noch meine Tanten. Das ist blöd. 😣 Stattdessen sind hier ganz viele andere Pferde, die aber nicht alle freundlich sind. Manche versuchen mich zu beißen und andere kommen um mich anzuschnuppern… aber ich hab oft einfach zu viel Angst stehen zu bleiben. Wer sind die denn alle und was wollen die von mir? Ich find das ganz schön doof, wenn ich in die fremde Herde muss.

Wenn ich alleine in meinem kleinen abgegrenzten Auslauf stehe, ist mir das viel lieber. Ich kann mein Heu ganz in Ruhe fressen und mit meiner Nachbarin (sie wurde auch einfach aus ihrer Herde entführt und hier her gebracht) am Wasser spielen. Die war anfangs etwas zickig und wollte mit mir nichts zu tun haben, aber inzwischen weiche ich kaum noch von ihrer Seite.

Auch eine neue Zweibeinige Freundin hab ich gefunden. Sie kommt jeden Tag, bringt mir Futter und krault mich ganz toll am Hals und hinter den Ohren. Ohhhh…Wenn sie das macht, mag ich das sehr. Sie ist ziemlich nett und ich freu mich immer sehr, wenn sie kommt. Oft folgt ihr auch noch ein anderer großer Zweibeiner, mit einem ziemlichen Heubauch. Der hat immer meine Möhrchen in der Tasche und ist total verschmust. Der darf auch gerne immer mit kommen. 
Meist nimmt mich meine neue Freundin aus meinem Auslauf und wir gehen uns gemeinsam viele interessante Sachen anschauen. Manchmal liegt buntes Zeug rum und wir laufen drum herum oder drüber. Sie sagt ich wäre sehr neugierig. Sie schimpft auch nicht, wenn mich etwas erschreckt. Manchmal kommen laute Geräusche hinter dem Busch hervor und etwas flitzt schnell an uns vorbei. Ein komisches Wesen, es stinkt auch und hat eigenartige Beine. Aber die Zweibeiner sind damit oft unterwegs.

Meine neue Freundin hat mir auch erzählt, dass sie schon einmal einen Friesen, so wie mich, hatte, der aber leider nicht mehr da ist. Wenn sie von ihm erzählt, schaut sie immer so traurig, aber ich versuche sie immer gleich aufzumuntern und kratze ihr die Schulter. Das hilft bei mir auch immer. Ich hoffe, dass wir immer Freunde bleiben können, irgendwie mag ich sie.

Ich freu mich schon auf so viele spannende Abenteuer. Entweder ich, oder auch meine neue Freundin werden euch bestimmt noch viel von meinem Weg erzählen. 😄

Bis Bald, eure Florina.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Warum ich Trainer werden will und die ersten Erfolge...

March 17, 2018

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge

July 6, 2018

Please reload

Archiv